Startseite
  Ueber mich und diese Seite ...
  格好良い,ね ^^
  Artikel
  ~Tests~
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Yamakou



http://myblog.de/umiko

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bin im Moment in der Schulbuecherei und hab gerade, ihr werdets nicht glauben, ein Buch ueber deutsche Grammatik gefunden. Allerdings versteht man selbst als deutscher einige dieser Saetze nicht, da alles darin in gestochenem Hochdeutsch geschrieben ist:

1. Das viele Rauchen ist der Gesundheit schaedlich.

2. Ich habe noch einige von deinen Briefen auf meinem Tische
liegen.

3. An den Fenstern hingen einst schoene, aber von der Sonne
ihrer Farben fast entkleidete gruenseidne Gardinen.

4. Einmal gesprochen, ist das Wort nicht mehr unser.

oder

dingen - ding - dingst - dang - daenge - gedungen
(weiss jemand was dingen ist?)

keifen - keif - keifst - keifte - kiffe - gekiffen
(besonders gut gefaellt mir hier ja das Wort "gekiffe" ^^)

kiesen - kies - kiesest - kor - koere - gekoren
(was zur Hoelle ist bitte kiesen???)

Jetzt stellt euch bitte mal einen Japaner vor, der so ein Deutsch von sich gibt... ^^

Also, ich will ja nicht wissen, wie das, was in meinem Japanischlehrbuch steht, fuer einen Japaner klingt...
17.10.05 10:30
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung